Home Sport Trekking

Trekking

Vom Campingplatz aus ist es möglich, Tagesusflüge und Wanderungen für die ganze Familie auf Trekking-Pfaden zu organisieren.
Campeggio Laghi di Lamar
Al Cacciatore Hütte
Agostini Hütte
Brentei Hütte
Grosté Hütte und Tuckett Hütte
Die drei Gipfel des Bondone

Al Cacciatore Hütte

Ein einfacher Wanderweg, geeignet für Familien mit Kindern und an einem Tag machbar.
Der Ausgangspunkt, San Lorenzo in Banale, ist vom Campingplatz aus in 50 Minuten mit dem Auto erreichbar. Von dort kann man zu Fuß auf dem Weg 325 bis zur Al Cacciatore Hütte (Jägerhütte) im Herzen der Dolomiten gelegen, aufsteigen. Es gibt auch einen Taxi-Jeep-Service, der San Lorenzo mit der Hütte verbindet, die aufgrund ihrer Lage ein perfekter Ausgangspunkt für anspruchsvollere Bergtouren (Pedrotti Hütte, 12 Apostoli Hütte, Alpenrose) ist.

Agostini Hütte

Eine Route mittlerer Schwierigkeit, die den ganzen Tag in Anspruch nimmt. Die Agostini Hütte ist von der Al Cacciatore Hütte ohne größere Anstrengung in einer Stunde zu Fuß erreichbar. Ganz sicherlich werden Sie es nicht bereuen, diese weitere Strecke in Kauf genommen zu haben, da eine atemberaubende Aussicht jede Mühe lohnt.

Brentei Hütte

Route mittlerer Schwierigkeit, die den ganzen Tag in Anspruch nimmt.

Grosté Hütte und Tuckett Hütte

Einfacher Wanderweg ideal für Familien mit Kindern, für Anfänger und für diejenigen, die auf der Suche nach weniger anspruchsvollen Wanderungen sind. Der Ausgangspunkt ist mit der Seilbahn Grosté erreichbar.

Die drei Gipfel des Bondone

Von den drei Gipfeln - Cima Verde, Doss d'Abramo und Cornetto - genießen Sie einen unvergleichlichen Blick auf Trient und die umliegenden Täler. Diese Gipfeltour nimmt den ganzen Tag in Anspruch, ist aber auch für Familien mit Kindern geeignet. Nachdem Sie Ihr Auto im Ort Viote geparkt haben, empfehlen wir Ihnen von der Cima Verde aus zu starten, deren grüne Wälder genügend Schatten bieten und den Aufstieg somit weniger anstrengend gestalten. Man geht dann weiter Richtung Doss d'Abramo bis zum Cornetto. Von dort aus kann man ins Tal hinuntersteigen.

Teil es auf